“Notaufnahme”

Sollte jemand bis zum Vorlesungsbeginn noch gar keine Bleibe gefunden haben gibt es noch ein Notaufnahmelager, das das Studentenwerk Heidelberg zu Beginn jedes Semesters bereitstellt. Hier können obdachlose Studis zu fünft oder zu sechst in einem Zimmer billig Unterschlupf finden. Aushänge über die Notauskunft hängen beim Studentenwerk und in den Mensen.

Eine weitere Möglichkeit euch billig einzuquartieren ist eine Jugendherberge oder ihr könnt bei der Mietwohnzentrale anfragen.